GARTENBLOGGER, BLUMENGLÜCK UND ERNTEDANK IM COTTAGE GARTEN

Alles begann in den Osterferien. Ein verlängertes Wochenende mit den Jungs in Berlin.

Und ein Blinddate im Café mit Caro von Hauptstadtgarten.

Ein schönes Treffen und der Wunsch, irgendwas zusammen zu machen, vielleicht ein Video?

Und eine Idee war (fast) geboren.

Und die Idee entwickelte sich.

Und das Ergebnis?

Zehn Mädels, ein Wochenende, kiloweise Gemüse, noch mehr Blumen, schöne Gespräche, Musik und draußen sitzen bei Kerzenlicht.

Aus virtuellen Instagram-Bekannschaften wurden plötzlich echte Freundschaften.

Die #cottagegardengirls18

Caro vom Hauptstadtgarten

Anja vom kleinen Horrorgarten

Silvia, das Gartenfräulein

Birgit von Emmabee

Sabine von Villa Josephina

Syl von Syl Gervais

Gabi ist Mrs Potter Ceramics

Maja aus der Welt der Rosalie

Lisana von der Wilden Gartenküche

Das Menü

Syl hat uns mit ihrem veganen Menü komplett verzaubert. Aus der unglaublichen Auswahl an Gemüse kreierte das Team "Küche" vollgeladene Schüsseln mit einer bunten Palette an Köstlichkeiten.

Da gab es unter anderem

  • Geröstete Möhren-Hummus

  • Traditioneller Hummus

  • Kürbissuppe

  • Auberginen-Tomaten-Galette

  • Apfel-und-weiße-Beete-Salat

  • Topinambur-Salat

  • Pasta mit frischen Steinpilzen, von Lisana selbst gesammelt