2000 BLUMENZWIEBELN AN DAS SOS-DORF HOHENROTH

Das sind die kleinen Besonderheiten des Alltags, die einem den ganzen Tag ein Lächeln schenken.

Ihr erinnert Euch an meine Blumenzwiebel-Verlosung?

Unter vielen anderen hat die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth bei der Verlosung mitgemacht. Da ich persönlich diese Einrichtung für eine großartige und unterstützungswürdige Sache halte, habe ich sie von vorne herein aus dem Lostopf genommen und ihnen in jedem Fall ein Paket mit Blumenzwiebeln zugesichert.

Was mir allerdings keine Ruhe gelassen hat:

Ich wollte wirklich einen blühenden Unterschied machen.

Nicht nur ein paar Zwiebeln, sondern richtig viele.

Da ich - wie auch die anderen Zwiebeln für die Verlosung - die Packungen aus eigener Tasche bezahle, war es mir leider nicht möglich die Menge an Zwiebeln zu besorgen, die ich gerne für das SOS-Dorf gesponsort hätte.

So. Hingesetzt, nachgedacht und verschiedene Firmen und Hersteller angeschrieben, und... juhuuuuuuu (!) - Erfolg gehabt.