SICHTSCHUTZ IM COTTAGE GARTEN - 11 IDEEN

Es gibt eigentlich kein Thema nach dem ich öfter gefragt werde. Außer nach Schneckenabwehrmethoden vielleicht (und der Artikel steht an!).

Der Sichtschutz. Ob Du damit einen nicht ganz so schönen Blick verdecken möchtest, vor neugierigen Blicken schützen oder Deinen Garten zu einem gemütlichen Refugium machen willst - er sorgt für Geborgenheit und kann eventuell auch Wind und Wetter abhalten.

Aber welche Art von Sichtschutz passt eigentlich in einen romantischen Landhausgarten? Welcher Blickschutz gibt dem Cottage Garten das richtige Flair?

1. Alte Türen, Fensterläden oder andere Holzelemente

Bezaubernd und sehr kreativ. Gerade um kleine Ecken und Winkel zu gestalten, eignen sich Holzelemente wie alte Holztüren, Fensterläden oder auch Schranktüren.

Verwittert oder bunt bemalt, mit angehängten Töpfen, berankt oder einfach nur so. Liebe ich!

Foto: www.Pomponetti.com

Foto: Christina Jacob

Foto: @Martashomegarden

2. Stein auf Stein - (Bepflanzte) Trockenmauer

Foto: @mit_herz_und_schaufel

Bei einer Trockenmauer werden Natursteine aufeinander geschichtet, ohne dass dabei die Fugen mit Mörtel gefüllt werden. Dafür lassen genau diese Fugen Platz für eine ganz wildromantische Bepflanzung. Eine Trockenmauer wirkt dadurch ganz besonders natürlich. Da der Aufbau relativ leicht von der Hand geht, ist sie auch für Hobbygärtner geeignet.

Foto: Pascale Treichler